Alle mit »Sommerloch« verschlagworteten Beiträge:

Kommentare 2
/ Autor:

Postnationale Unfähigkeiten und fleißige Ultras

Den ganzen Text von Uli Krug, »Blindes Grätschen ist nicht mehr gefragt«, gibt es hier: http://www.redaktion-bahamas.org/auswahl/web65-3.html »[…] Dass Deutschland ideologisch sogar seinen Fußball auf Postnationalismus umgerüstet hat, ist bei den Antinationalen und Patriotismuskritischen noch nicht recht angekommen. […] Der Alt-Fan war noch auf den Feind…
Weiterlesen

Kommentare 1
/ Autor:

The Good, the Bad and the Ugly. Werder, Wiesenhof und die Wutfans.

»If you work for a living, why do you kill yourself working?« – Tuco Werder Bremens neuer Trikotsponsor heisst Wiesenhof. In einigen Wochen heisst Werders Trikotsponsor »Oldenburger Geflügelspezialitäten«. Negative Schlagzeilen, die auf Berichte über Hygienemängel und Tierquälerei zurückgehen, zwingen den Geflügelmastbetrieb zu diesem prekären Schritt.…
Weiterlesen

Kommentare 11
/ Autor:

»Le Football moderne«?

Dies war ist der erste Artikel unseres Blogs zum Phänomen des »Modernen Fußballs« und der verdächtigen Ablehnung, die er provozierte und noch immer provoziert. Weitere sollten folgen, etwa zur Unfreiheit der Retrospektive, zum sogenannten Söldnertum oder zur Eigentlichkeit der »Traditionsfans«. Wir empfehlen die Lektüre aller…
Weiterlesen

Kommentare 0
/ Autor:

Die Systemfrage stellen?

Nachdem Thomas Schaaf und die Mittelfeldraute (im 4-4-2-System) insbesondere in der Rückrunde der vergangenen Saison nahezu synonym verwendet worden sind, weisen die jüngsten Transfers (am offensichtlichsten der Wechsel des Flügelstürmers Eljero Elia von Juve zum SVW) und taktischen Experimente im Trainingslager auf Norderney auf die…
Weiterlesen